Friday, May 15, 2015

FRANKFURT PHOTO DIARY

ROSECANDLE11

Hello everybody! I'm back with a really photo-heavy post:-) As promised I'm sharing some snaps of my city trip to Frankfurt, Germany with you today. Also I want to give you some little tips and tricks on how to make the best of a short trip. Oh, I think I haven't mentioned the reason why I was there yet... Actually it was a school-based trip with the aim to visit the Techtextil a trade fair for people who work in the industry. We, a couple of friends and I, decided to expand this trip to a little city getaway though... It was definitely a great idea! We saw quite a good amount of the city & ate a lot of delicousnesses:-)

Hallo Leute! Ich bin zurück mit einem sehr Foto-lastigen Post:-) Wie versprochen habe ich euch einige Schnappschüsse aus Frankfurt mit nach Hause gebracht. Es sind nicht allzu viele, aber ich hoffe ihr könnt euch trotzdem ein Bild von der Stadt machen. Nebst den Fotos dachte ich mir, dass ich euch auch mit ein paar Tipps und Tricks zudecken könnte, die ihr vielleicht für euren nächsten Städtetrip gebrauchen könnt. Ach ja, ich glaube ich habe gar nie erwähnt weshalb ich nach Frankfurt gereist bin. Eigentlich mussten wir von der Schule aus einen Tag an die Techtextil, einer Messe für Textiler. Wir, also ein paar Schulkollegen und ich, hatten jedoch die Idee einen kleinen Städtetrip daraus zu machen... Das war definitiv eine sehr gute Idee! Wir haben ziemlich viele Ecken der Stadt gesehen und super lecker gegessen:-)

ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11

#H O W T O H A V E A G O O D C I T Y T R I P

1. Make sure with whom you are travelling. Is he or she uncomplicated, open-minded, like-minded? Drama is for sure the last thing you want on a city trip! Vergewissert euch mit wem ihr reist. Ist er oder sie unkompliziert, offen, gleichgesinnt? Zickereien sind auf einer Städtereise echt nicht zu gebrauchen!

2. Short city trips are all about time management. Make sure you have some planned activities in mind already. Do research about things you can do there before you actually get there. Bei kurzen Reisen spielt das Zeitmanagement eine grosse Rolle. Plant am besten im Voraus was ihr in der fremden Stadt alles unternehmen könnt. Macht euch auch Gedanken darüber wann ihr was machen wollt.

3. Try to find accommodation near the center. You don't want to waste too much time to get from A to B. Definitely check out Airbnb - you can even get apartments for reasonable prices. Also I would suggest to find a place with wireless, because trust me you will need it. Whether for further researches on your trip or private stuff. Versucht eine zentrale Unterkunft zu finden, denn so spart ihr viel Zeit um vom einen zum anderen Ort zu gelangen. Guckt euch mal Airbnb an, falls ihr es noch nicht kennt. Da findet ihr ganze Wohnungen zum günstigen Preis. Ich würde euch empfehlen eine Unterkunft mit Wireless zu buchen - vertraut mir, ihr werdet es benötigen. Ob für weitere Recherchen eurer Reise oder auch privat.

4. You need to download the app Yelp. I absolutely love it! It recommends highly-rated cafes, restaurants and bars to you in the proximity. Especially in foreign cities this app is really helpful. But have in mind that sometimes advices from locals are even more precious! Ihr müsst euch die App Yelp herunterladen. Also ich liebe sie und kann nicht mehr ohne. Sie schlägt euch gut-bewertete Cafés, Restaurants und Bars in eurer Umgebung vor. Vor allem in fremden Städten kann sie super hilfreich sein. Denkt aber auch daran, dass Tipps von Einheimischen goldwert sein könnten.

5. Try to share as much as you can because in the end it's cheaper for everyone. Especially when it comes to accommodation and taxis (also check out Uber for cheap driving services). Wenn ihr mehrere Personen seid, kann Teilen jedem Beteiligten einen enormen Vorteil bringen. Vor allem bei der Unterkunft und beim Taxi fahren (schaut euch unbedingt auch mal Uber an).

6. Last but not least wear your most comfortable shoes and carry a not too heavy bag with you. Also don't drink too much... Because toilets?! lol. Also don't forget your camera et voilà the adventure can begin:-) Und zu guter Letzt; zieht eure bequemsten Schuhe an und tragt eine nicht zu schwere Tasche mit euch rum. Und trinkt auf dem Weg nicht zu viel... Weil Toiletten-Problem, lol. Und vergesst die Kamera nicht et voilà das Abenteuer kann beginnen:-)

ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11

#P L A C E S T O G O W H E N I N F R A N K F U R T

Coffee/Breakfast

Dinner

Bars

Activities
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11

Love,
Nee

Wednesday, April 29, 2015

OUTFIT INSPO x SPRING EDITION

ROSECANDLE11

Hello everyone! It's been a while... But you know, end of semester always brings a lot of work with it - beare with me, huhu... Hope you're all doing well♥ Did you all had a chance to capture the vernal weather already? It's going up & down here in Switzerland but generally it's pretty nice. Spring is definitely a transition season - you don't really know what to wear. It's usually really cold in the early morning but lunch time on the other hand is hot as hell?! That's when a cardigan, blazer or light coat comes in handy. I've picked out some casual spring outfits which I thought look very cute and easy to wear: Lots of bright colors and neutrals such as white, black & olive. And don't forget the ripped jeans :-) Which one is your fave? Mine is clearly number 10! Hopefully I can write another post before I'll leave for Frankfurt this weekend... If not I'm surely going to share a travel diary with you after I come back:-) See you soon x

Hallo ihr! Ein Weilchen ist es her... Ich sage nur so viel dazu: Es ist Semesterende, huhu... Ich hoffe euch geht es allen prächtig♥ Konntet ihr schon ein paar warme Tage geniessen? Hier in der Schweiz spielt das Wetter (wie immer) total verrückt. Im Grossen und Ganzen war es aber richtig schön die letzte Zeit. Der Frühling ist einfach eine typische Übergangs-Season. Eine Jahreszeit in der man nie richtig weiss, wie das Wetter einem begrüsst. Am frühen Morgen ist es extrem kalt und gegen Mittag tropft dann der Schweiss, haha. Bei solchen Tagen kommt ein Cardigan, Blazer oder leichter Mantel sehr gelegen. Ich habe ein paar lässige Frühlings-Outfits rausgesucht, die mir persönlich wahnsinnig gut gefallen und zudem einfach selbst zu kreieren sind: Viele helle und neutrale Farben wie Weiss, Schwarz & Olivgrün. Und vergesst die zerissenen Jeans nicht:-) Welches Outfit gefällt euch hier am besten? Mein Favorit ist definitiv die Nummer 10! Hoffentlich kann ich mich noch vor dem Wochenende, welches ich in Frankfurt verbringen werde, melden, ansonsten komme ich mit einem Travel Diary zurück:-) Bis bald x

Love,
Nee

Wednesday, April 15, 2015

INVASION

ROSECANDLE11

My lovely, lovely readers. I had to let you down a couple of days since there is so much going on right now! I don't even know where to start but let's just take one step at a time... The days have been very beautiful and summery lately which really boosts my motivation:-) After a long time I've decided to buy some flowers for myself again - an invasion of pastel roses it was, so pretty! I absolutely love to have fresh flowers at home but too bad I can't really benefit from their beauty because I'm at work pretty much the whole day... Then again I enjoy them even more on weekends:-) Have a wonderful evening & see you soon x

Meine lieben, lieben Leser. Ich musste euch ein paar Tage hängen lassen, da im Moment einfach so viel läuft! Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll... Die Tage sind super schön sonnig geworden, was mich auf jeden Fall motiviert:-) Nach langer Zeit habe ich mir wieder selbst Blumen gekauft - eine Invasion von Rosen aus Pastellfarben, einfach traumhaft! Ich mag es frische Blumen zu Hause zu haben, nur schade kann ich nicht wirklich davon profitieren, denn ich bin den ganzen Tag bei der Arbeit... Am Wochenende versüssen sie mir den Tag umso mehr:-) Ich wünsche euch noch einen ganz tollen Abend & bis bald x

ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11

Love,
Nee

Tuesday, April 7, 2015

A BREATHTAKING VIEW

ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
ROSECANDLE11
Flannel Shirt: Zara
T-shirt: Zara
Pants: Tally Weijl
Ankle Boots: Timberland

Hello Lovelies! I hope you had a great Easter and some days off to recover. Or in my case to eat loads of Easter eggs, chocolate and all the other tasty stuff that was there as far as the eye can reach haha. Yes, after this amazing and long weekend the daily grind has begun. I could seriously get used to these kind of long weekends, who doesn't?;-) The last couple of days have been packed but in a positive way, I was so busy doing everything else than blogging, so that's why I haven't posted anything until today... But here I am again: Fresh out tha box! I wanted to share these absolutely beautiful shots which were taken some days ago with you. If you're wondering, the excact spot is right {here:Google Maps}! Nothing beats mother nature, huh?

Hallo liebe Leute! Ich hoffe ihr hattet ganz schöne Ostertage und konntet euch erholen. Oder wie in meinem Fall ganz viele Ostereier, Schokolade und was es sonst noch gab gegessen haha. Ja, nach diesem tollen und langen Wochenende hat der Alltag heute wieder begonnen. Ich könnte mich an die langen freien Tage gewöhnen, wer nicht?;-) Über die Tage war ich ganz schön mit allem anderen ausser dem Bloggen beschäftig, deshalb konnte ich leider keinen früheren Post veröffentlichen... Aber hier bin ich wieder: Fit und frisch! Heute möchte ich ein paar tolle Schnappschüsse mit euch teilen, die ich vor ein paar Tage gemacht habe. Entstanden sind sie genau {hier:Google Maps}! Es geht nichts über Mutter Natur, nicht wahr?

Love,
Nee

Monday, March 30, 2015

THE WISHLIST

ROSECANDLE11

Good Monday! Did you guys have a good weekend? It was pretty windy here... If you didn't have wind, you're a lucky one:-) Since Good Friday & Easter is coming up, this week as well as next week is going to be a little shorter, businesswise - me like! To start this new week I threw some articles together which I thought would be perfect for a summer wardrobe: Hello Wishlist. A pair of distressed boyfriend jeans because they seem so comfy and make every outfit look easygoing and cool. Simple triangle bra's because they sit perfect under loose (and white) t-shirts. The Clubmaster from Ray-Ban because I absolutely love the shape and it comes in black & gold too! A nude lipstick because the color looks very discreet but still significant: A must-have in every make-up bag! Last but no least a denim jacket, because I'm sure it will look great with all my black jeans and it would also make a loyal companion throughout the summer nights.

Good Monday! Hattet ihr alle ein schönes Weekend? Ich hoffe der starke Wind hat euch alle verschont:-) Wegen Karfreitag & Ostern fällt diese sowie nächste Woche ziemlich kurz aus, me like! Um in die neue Woche zu starten, habe ich eine Wunschliste mit Dingen, die meinen Sommer auf jeden Fall versüssen würden, zusammengestellt... Eine "zerfetzte" Boyfriend Jeans, weil sie total bequem sind und Lässigkeit & Coolness vermitteln. Simple Triangle BH's aus Spitze, weil sie perfekt unter einem lockeren (auch weissen) T-shirt sitzen. Die Clubmaster von Ray-Ban, weil ich das Modell einfach genial finde, zudem ist sie schwarz & gold! Einen Lippenstift in nude, weil die Farbe unaufdringlich aber dennoch sehr aussagekräftig ist: Must-have für jedes Schminktäschchen! Und zuletzt eine Denim Jacke, weil sie zu meinen unzähligen schwarzen Jeans passen würde und ein super Begleiter für die Sommernächte wäre.

Love,
Nee

Thursday, March 26, 2015

BITS AND BOBS

Untitled
ROSECANDLE11

{Tennis System - Dead Honey}

Hey'all! This is a blogpost with no specific topic, just some listings of my thoughts & ideas. Well, let's start with a "How are you today?:-)" If you'd ask me, I'm sick and tired of this constantly changing weather! I'd love to be at a place where the sun is shining all day errday *wanderlust*. But other than that I can't complain. Let's move on to the past weekend, my favorite days of the week (see pictures above)! I know, it's already Thursday and I'm hella late... But I didn't have the chance to update my blog earlier, sorry! Saturday I had my first lash extensions ever, the first two days they looked quite beautiful, it took time to get used to though. But then they slowly started to fall off (!) and left gaps in my lashes so I had to remove them completely. Now I'm lash-less. Again. If you want to know more about my lash extension story, let me know. Next I want to mention some things which are going through my head when it comes to my blog: I definitely want to improve it. Meaning sharing more photo diaries, improving the quality and editing of the photos, maybe even vlog (?) and posting diversified content regulary. What do you think? While we're at it: Do you have any requests for me to blog about?

Hey'all! Das ist ein Post mit keinem richtigen Thema, ich schreibe einfach ein paar Gedanken & Ideen auf, die ich grad habe. Soo... beginnen wir mal mit einem "Wie geht's euch denn heute?:-)" Ich habe dieses Wetter hier so satt, ich wünschte ich wäre an einem Ort, wo die Sonne immer scheinen würde *fernweh*. Aber ansonsten kann ich mich nicht beklagen. Gut, dann kommen wir zum Wochenende, meinen Lieblingstagen (siehe Fotos oben)! Ich weiss, wir haben bereits Donnerstag... Aber ich hatte einfach keine Zeit für ein früheres Update, sorry! Am Samstag hatte ich mir zum ersten Mal eine Wimpernverlängerung zugezogen, die ersten zwei Tage sahen sie wirklich schön aus, gewöhnungsbedürftig, aber schön. Dann fingen einige Wimpern sich an zu lösen (!) worauf ich dann Lücken in den Wimpern hatte... Also musste alles wieder weg. Jetzt bin ich wieder Wimpern-los. Falls ihr mehr über meine Story der Wimpernverlängerung wissen möchtet, kann ich natürlich gerne einen ausführlicheren Bericht verfassen. So, dann möchte ich noch einige Worte über mein Blog verlieren. Ich möchte mehr Photo Diaries mit euch teilen, die Qualität & Bearbeitung der Fotos steigern, vielleicht noch vloggen (?) und in regelmässigen Abständen abwechslungsreiche Posts veröffentlichen. Was haltet ihr davon? Apropos: Habt ihr Wünsche zu einem bestimmten Thema, welches ich in Angriff nehmen sollte?


Love,
Nee

Thursday, March 19, 2015

23 THINGS I'VE LEARNED IN 23 YEARS

ROSECANDLE11
picture by me

Hello everyone! Breaking news: I'm officially 23 now, lol. Well, last week I had my "big" day aka my birthday and yeah... here I am - everything is still the same except for my age, ugh! Besides a very delicious dinner with my closest people I haven't done anything spectacular. It was a day like any other. I believe that the older you get the smaller the desire for a big party with lots of people gets. My 18th birthday was the biggest thing ever, thinking back I would say: Never Ever Again! Nowadays I prefer and enjoy small get-togethers more:) On the occasion of my new year I thought about listing 23 things that I've learned in 23 years. And here they are...

Hallo ihr Lieben. Grosse Neuigkeiten: Ich bin nun offiziell 23, lol. Nein, also letzte Woche hatte ich meinen "grossen" Tag und ja... hier bin ich - alles beim alten, ausser ein Jahr älter, bäh! Neben einem leckeren Abendessen habe ich meinen diesjährigen Geburtstag nicht wirklich gefeiert. Es war ein Tag wie jeder andere. Ich glaube je älter man wird desto kleiner wird der Wunsch nach einer riesen Fete mit vielen Leuten. An meinem 18. Geburtstag hatte ich die grösste Feier ever, und ich sage dazu nur: Never Ever Again! Ich bevorzuge und geniesse es heute viel mehr im kleinen Kreis zu feiern:) Anlässlich meines neuen Lebensjahres habe ich mir gedacht, ich könnte eine Liste mit 23 Dingen aufführen, die ich in 23 Jahren gelernt habe. Und hier ist sie...

                                        01. Follow your passion, always.
                                        02. Travelling is precious.
                                        03. Save money!
                                        04. But splurge on food.
                                        05. And sometimes on fashion too;-)
                                        06. Try to find your significant style & stick to it.
                                        07. Coffee is so good to you.
                                        08. Many roads lead to your goal, don't give up so fast!
                                        09. Want to achieve something? Get your ass up!
                                        10. Motivational speeches & books are addictive.
                                        11. Gilmore Girls is the best show ever.
                                        12. Beauty (hair, make-up...) is not your métier.
                                        13. You can live without designer bags.
                                        14. Love yourself first; try to find inner peace.
                                        15. Yes, you need to take a picture of everything.
                                        16. Don't care what people (may) say.
                                        17. Be different & original but always yourself.
                                        18. There's actually a real world outside the internet.
                                        19. Friendship needs to be cultivated.
                                        20. Clubbing all night gives you pimples!
                                        21. It all lays in the details, little things DO count.
                                        22. If you are happy, your environment is too.
                                        23. Life is a lot easier if you're open-minded.


Love,
Nee